Neuigkeiten

SV Ardorf

SV Ardorf

18.07.2019 - 10:37 Uhr

Intensiver Test gegen den SC Wiesens

Gestern hatte unsere erste Mannschaft ihr zweites Freundschaftsspiel gegen einen ambitionierten Ostfrieslandklasse A - Ligisten. Auch in diesem Spiel präsentierte sich unser Team sehr stark und so trennten sich beide Mannschaften 1:1 unentschieden.

Das Spiel ging turbulent los, gleich in der 2. Spielminute konnte Rot-Weiß jubeln, nach schönem Pressing konnte Felix Schmauder aus rund 18 Metern per Pfostenschuss die frühe Führung erzielen. Doch die Freude hielt nicht lange, nur 2 Minuten später glich Wiesens aus. Dies sollten die einzigen beiden Tore des Spiels bleiben.

Fortan entwickelte sich der als Freundschaftsspiel angesetzte Test zu einem Fußballspiel mit Pokal-Endspiel-Charakter. So gut wie alle Zweikämpfe wurden mit höchster Intensivität geführt. Viele Spielunterbrechungen ließen den Spielfluss auf beiden Seiten zu einer Herausforderung werden. Doch nichts desto trotz war es von beiden Seiten ein gutes Spiel mit intelligentem Verteidigen, ruhigem Spielaufbau und teilweise sehr schönem Kombinationsspiel. Einzig im letzten Drittel geschah recht wenig, sodass das 1:1 Unentschieden ein gerechtes Ergebnis in einem (zu) hart geführten Freundschaftsspiel darstellt.

Trainer Semir Coskun war nach dem Spiel zufrieden und sprach von "einem sehr guten Test meiner Mannschaft. Auf dieser Leistung können und müssen wir aufbauen. Wir haben alle 90 Minuten lang gekämpft und gut nach vorne verteidigt!".

Am Freitag geht es für #redwhitedynamite mit einer Trainingseinheit weiter, ehe am Sonntag das Auswärtsspiel gegen den FC Ezidxan Wilhelmshaven stattfindet. Anstoß ist um 13:00 Uhr.

SV Ardorf

17.07.2019 - 19:47 Uhr

Schöne Grüße aus dem Oberharz👋🏻
Nur der SV Ardorf ♥️💪🏻🤙🏻

SV Ardorf

09.07.2019 - 17:51 Uhr

Erfolgreicher Test für die Erste Herren

Wie unsere zweite Mannschaft konnte auch die Erste mit einem gelungenen Freundschaftsspiel in die Saison 2019/2020 starten. Gegen den Ostfrieslandklassen-A-Aufsteiger aus Holtrop gelang unser Mannschaft ein 2:2 Unentschieden.

Doch dies sah gerade in den ersten 5 Minuten überhaupt nicht danach aus. Es waren gerade einmal 2 Minuten gespielt, da stand es 1:0 für den Gastgeber aus Holtrop. Auch das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten, sodass es nach fünf Minuten 2:0 für Holtrop stand. Doch anders als noch gegen Ende der vergangenen Saison wehrte sich unser Team gegen den frühen Rückstand und den schlechten Start. Unser Team fand immer mehr ins Spiel und entwickelte guten Fußball und ließ den Ball phasenweise sicher durch die eigenen Reihen laufen. Auch der Spielaufbau aus der hintersten Reihe über den Torwart, den Verteidigern und das Mittelfeld gelang mit Ruhe und Geduld.

Mit zunehmender Zeit erspielte sich das Team auch einige Chancen und konnte somit zum 2:1 Ausgleichstreffer kommen. Gerade in der Schlussphase des Spiels war nur noch unser Team in der Hälfte der Gastgeber zu finden. Dies war auch den Kräften der Holtroper geschuldet, die bereits seit dem Vormittag am Trainieren waren. Nichtsdestotrotz erzielte die Truppe dann den verdienten Ausgleichstreffer. Mit ein wenig Glück wäre auch der Sieg noch drinnen gewesen. So blieb es dann beim 2:2 und es war 85 Minuten lang ein guter Auftritt!

So sah es auch Trainer Semir Coskun: „Wir haben die ersten 5 Minuten geschlafen. Nach dem 2:0 sind wir aufgestanden und haben das ganze Spiel sehr gut dagegengehalten, sodass wir auch verdient die Tore erzielt haben. Unsere Mannschaft lernt sich nun weiter kennen und die Schwerpunkte in den nächsten Wochen werden darin liegen, noch mehr Abläufe und Automatismen einzustudieren!

Am Freitag geht es für #Redwhitedynamite in und gegen Fulkum weiter. Anstoß ist um 19 Uhr.